• geboren am 1.Juni 1947 in Dresden
  • 1949   Adoption durch die Familie Rump
  • 1965   Abitur an der EOS Rudolstadt, Praktikum im Kraftwerk Hirschfelde
  • 1965–1970   Studium der Energiewirtschaft an der TU Dresden
  • 1970–1973   Ingenieur im Kraftwerksanlagenbau in Radebeul, Kulturarbeit in Dresden
  • 1967   Mitglied der Gruppe Pasaremos (Folkloregruppe Dresden)
  • 1970   Gründung der Songgruppe der TU Dresden
  • 1973–1976   Studium am Literaturinstitut in Leipzig
  • 1975   Gründung der Gruppe Schicht
  • 1976   Chefdramaturg am Kulturpalast Dresden, Gründung der politischen Bühne, Auftritte und Aufenthalte in Finnland, Sowjetunion, Belgien, Bulgarien, Kuba, Österreich, Frankreich, Angola, Kongo
  • 1978   Mitglied des Schriftstellerverbandes
  • 1980   Julia *
  • 1981–1982   freier Autor, Publizist
  • 1983–1989   Leitung des Schicht-Theaters in Dresden Reick
  • 1989–1993 / 1998–2000   Mitglied im Parteivorstand der PDS
  • 1990–1993   Aspirantur an der TU Dresden
  • 1994   Promotion über Peter Weiß „Ästhetik des Widerstandes“, freie Radioarbeit bei coloradio, Theaterkritiker, Regiearbeit
  • 1994   Gründung des Rocktheater Dresden
  • 1995–1998   Mitarbeiter von Heinrich Graf Einsiedel (MdB)
  • 1999–2009  Berater der PDS und Linksfraktion im Sächsischen Landtag
  • 2010   freier Mensch